Das Vierseithofcafé
LANDCAFÉ • HOCHZEITEN • EVENTS

Wir heißen dich herzlichst Willkommen!
. . . immer wieder sonntags  •  14 bis 18 Uhr  •  geöffnet

aktuell veränderte Öffnungszeiten: Samstag & Sonntag • 13 bis 18 Uhr


Bitte beachten - ab 15.11. gilt bei einem Besuch unseres Hofs die gemäß aktueller Verordnung des Landes Brandenburg geltende 2G Zutrittsbeschränkung.

Zutritt für Genesene, Geimpfte, Kinder bis 12 Jahren, Jugendliche bis 18 Jahren mit negativem Test und Personen, die sich gemäß STIKO-Empfehlung aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (Bedingung: Vorlage eines ärztlichen Attests im Original, eines negativen Testergebnisses und die Pflicht, durchgehend eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil zu tragen)

Mehr Infos zur aktuellen, für uns verbindlichen Verordnung:  https://corona.brandenburg.de


Mehr Infos zu unserem Adventszauber unter  Veranstaltungen


UPDATE 25.11.2021: 

Liebe Gäste,

unser Adventszauber! am 1. und 2. Adventswochenende findet weiterhin von 13 bis 18 Uhr auf unserem Vierseithof statt! 🎄✨

Wir veranstalten allerdings unseren Adventszauber in „abgespeckterer“ Form als ursprünglich geplant. Es wäre ohnehin kein klassischer Weihnachtsmarkt geworden und wir haben in den vergangenen Wochen unser Hygienekonzept immer wieder dem Infektionsgeschehen angepasst und verschärft.

Das äußerst kurzfristige Verbot von Weihnachtsmärkten hat uns bei ersten Meldungen hart getroffen, stehen wir doch seit mehr als vier Wochen auf dem Hof sowie in der Festscheune und bereiten alles mit Herzblut und Detailliebe vor. 🌲

Auch eine frühere Absage wäre nicht leicht gewesen, denn z. B. ein Großteil unserer Weihnachtsdeko-Artikel wurde bei unseren skandinavischen Großhändlern bereits im Frühjahr noch während des siebenmonatigen Gastro-Lockdowns von uns geordert… In der Hoffnung wir können bei steigender Impfquote das Jahr 2021 mit einem guten Weihnachtsverkauf abschließen. Nachdem wir vom Verbot von Weihnachtsmärkten erfuhren, mussten wir erstmal in Erfahrung bringen, ob unser Adventszauber denn überhaupt als ein Weihnachtsmarkt zählen würde: Nein, tatsächlich nicht – das ist das kurzgefasste Ergebnis unseres Fachanwalts für Veranstaltungsrecht – bei Bedarf können wir das auf persönliche Nachfrage gern ausführlicher erläutern – es liegt übrigens nicht daran, dass es „Adventszauber“ heißt, sondern an der Form des Konzepts. Wir haben uns dennoch dazu eindeutig entschieden, den Adventszauber vom Angebot und Programm her deutlich zu verringern – da wohl niemand von außerhalb verstehen würde, warum es bei uns trotz eines Weihnachtsmarkts-Verbots eine ähnliche Atmosphäre gebe. Wir haben nun also sicherheitshalber leider allen tollen 15 AusstellerInnen absagen müssen, zudem unser geplantes Programm bzw. Angebot für die kleinen Gäste aus Sicherheitsgründen gestrichen. Somit bleibt ein weihnachtlich hergerichteter Vierseithof mit geschmückter Festscheune, dazu über 1.500 einzigartig schöne Artikel zum Dekorieren, Verschenken, Basteln oder zum Einrichten daheim. Ihr könnt also bei uns, in unserem Laden „Nordic & Vintage“ bummeln und stöbern. Natürlich erleichtern wir euch das kleine Shopping-Erlebnis mit weihnachtlicher Musik am Feuerkorb, dazu heißer Glühwein, lecker Grünkohl und krosse Bratwurst. Sitzplätze gibt es dafür ausreichend im gut belüfteten Innenhof unter Zelten. Lagerfeuer-Romantik und Lichterketten-Liebe, dazu ein heißes Getränk und was zu essen – das geht auch ganz ohne großen Weihnachtsmarkttrubel. ✨🎄Wir freuen uns, über eure Unterstützung, über euren Besuch. Wir stehen für ein verantwortungsbewusstes, sicheres Konzept für unseren der Situation angepassten Adventszauber. Wir sind kein überlaufener und inzwischen verbotener Weihnachtsmarkt – wir sind Familie List, die gemeinsam mit ihren fleißigen Helfern vom Vierseithofcafé in Groß Schulzendorf, noch einmal „Danke“ sagen wollen für eure bisherigen Besuche zum üblichen Sonntags-Café.

Die Gelegenheit hätte schöner sein sollen, um euch mitzuteilen, dass wir nach unserem Adventszauber an den nächsten beiden Wochenenden unser sonntägliches Café nicht mehr öffnen. Dieses Finale hatten wir uns mit euch schöner gewünscht. Die Gründe sind vielseitig und der Text soll nicht noch länger werden. Wer liest wohl überhaupt bis hierher?

Es gibt viele Gründe, die wir euch vielleicht in einem separaten Beitrag nach dem Adventszauber! noch einmal mitteilen. Wer uns schon immer mal besuchen wollte und es in über 10 Jahren nicht geschafft habt, der hat jetzt also nochmal die Chance. Wir werden uns in den kommenden Wintermonaten Gedanken machen, wie wir außerhalb von den weiterhin stattfindenden Hochzeiten und dem bisherigen Sonntags-Café unseren Hof für euch öffnen können und sind sicher, uns wird etwas einfallen, was euch und uns gefällt.

Wichtig: Alle gebuchten Veranstaltungen, insbesondere Hochzeiten, finden wie geplant im nächsten Jahr statt – ohne Wenn und Aber. Wir verabschieden uns lediglich vom wöchentlichen Sonntags-Café und bitten um euer Verständnis.

Bitte beachtet bei einem Besuch zum Adventszauber! die vorgeschrieben 2G-Regelung, welche wir am Hoftor kontrollieren und ebenso über die luca-App bzw. optional per Handzettel die Kontaktdaten zur Nachverfolgung für das Gesundheitsamt aufnehmen. Wir empfehlen das Tragen einer Maske im Hof und in der Scheune. Bitte haltet auch sowohl in der Scheune als auch im Freien ausreichend Abstand zu den anderen Gästen.

Vielen Dank! Bleibt gesund, bleibt munter, bleibt uns treu! 🍀

Liebe Grüße,

Katja und Robin sowie die restliche Familie List und unser fast 20-köpfiges, tolles Team 




Schön, dass du zu uns gefunden hast! Wir laden dich ein - auf unseren detailverliebt dekorierten Vierseithof zu hausgebackenen Kuchen und Torten.  Bei gutem Wetter lässt es sich am schönsten unter unserem großen Walnussbaum aushalten. Im Frühling und Sommer kannst du dabei unser benachbartes Storchenpaar beobachten und unser Eis schlemmen.

Im Winter verweilt es sich am besten mit deinen Liebsten am knisternden Kaminfeuer in unserem kleinen Café-Gastraum zwischen dem alten Gemäuer des einstigen Kuhstalls mit viel Charme.

In jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken - drinnen wie draußen. Und viel schöne Deko, Accessoires und Kleinmöbel im skandinavisch-natürlichen Look und Vintage-Stil für dein Zuhause haben wir in unserem kleinen Hofladen zum Erwerben.

Bei Impressionen findest du einige Bilder von unserem Hof, unserem Café, unserer Scheune sowie von einigen Hochzeiten, die wir hier im Sommer liebend gern veranstalten.

Schau dich ruhig ein wenig um und besuch uns ganz bald einmal!


Bis gleich, 

Familie List vom Vierseithofcafé


Tortenbestellungen sind jederzeit möglich, sofern wir nicht schon unsere Kapazitätsgrenze erreicht haben.
Bitte bis spätestens 48 Stunden im Voraus bestellen - per Mail an torte@vierseithofcafe.de
Welche Sorten wir backen und mehr Infos findet ihr in diesem PDF:

 

Torten Auswahl Frühjahr 2021
Kuchen-Torten-Auswahl frühjahr 2021.pdf (478.77KB)
Torten Auswahl Frühjahr 2021
Kuchen-Torten-Auswahl frühjahr 2021.pdf (478.77KB)

Wir haben nun auch einen Onlineshop!
Schaut doch mal rein:

Nordic Vintage Onlineshop


Ihr möchtet mehr über uns erfahren?
„Herzlich Willkommen auf unserem familiengeführten Vierseithof!“   Familie List


Dieser alte Bauernhof wurde im 18. Jahrhundert von unseren (Ur-) Urgroßeltern erbaut und ist somit seit Generationen im Besitz unserer Familie List. Wir leben selbst schon seit Kindesalter auf diesem Hof und arbeiten tagtäglich mit viel Herzblut daran, hier alles, was einmal von unseren Vorfahren erschaffen wurde, weiterhin am Leben zu erhalten und mit neuem Leben zu erwecken. Viele Generationen vor uns haben hier als Landwirte gelebt und geschuftet. Kühe, Pferde, Schweine, Hühner, Enten wurden einst auf diesem Hof in den Stallungen gehalten. Kartoffeln, Möhren, Rüben, Tomaten, Gurken und allerlei Obst wurden auch von Heinz und Irmgard – unseren (Ur-)Großeltern – noch bis nach der Jahrtausendwende im großen Garten hinter der heutigen Fest-scheune angebaut. Wir haben hier nun den Wechsel von der Landwirtschaft auf die Gastwirtschaft gewagt – und sind sehr froh darüber.

Seit nun über 10 Jahren gibt es „Das Vierseithofcafé  •  land.wirt.schaft“

Mit der Idee eines „Hofladens mit Café“ ist Katja List 2009 in die Selbständigkeit gestartet. Schnell wuchs das Interesse der Gäste auf unserem Hof nicht nur Kuchen zu essen, sondern auch in ungezwungener Atmosphäre zu feiern. So hat sich in den letzten Jahren unheimlich viel getan. Mittlerweile sind wir im Sommer eine beliebte Hochzeitslocation und feiern in diesem Jahr bereits die 100. Hochzeit auf unserem Hof. Von der Idee des Hofladens ist leider nicht mehr viel übrig, aber unseren Bezug zur Landwirtschaft, in dem wir unseren Ursprung sehen, bleiben wir stets treu. Im Namen des Cafés steckt daher bewusst dieser Begriff und auch auf dem Hof finden sich viele Utensilien und Maschinen, mit denen einst unsere Urgroßeltern gearbeitet und gelebt haben.

Immer wieder sonntags begrüßen wir Sie von 14 bis 18 Uhr zur Kaffeezeit – sowohl im Sommer unter unserem großen Walnussbaum als auch im Winter, im alten Kuhstall mit Kamin.

Gern richten wir Ihre persönliche Veranstaltung auf unserem Hof aus.

Von Januar bis April bzw. Oktober bis Dezember sind gemütliche Feiern mit bis zu 40 Gästen gern im alten Kuhstall mit Kamin möglich. Detailverliebte Dekoration, idyllischer Kerzenschein und das beruhigende Flackern des Kaminfeuers sorgen für eine besondere Atmosphäre. Feuerkörbe auf dem Innenhof und eine große Outdoor-Lounge runden das Ambiente ab. Melden Sie sich gern per Mail, um eine persönliche Beratung zu vereinbaren.

Hinweis:  Unsere urige Festscheune besitzt kein Heizsystem und ist daher nur in der Sommersaison nutzbar und meist sehr frühzeitig für Hochzeiten ausgebucht.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram